Datenschutzrichtlinie für Apps

Privacy Policy (English version)

Fassung: 8. November 2015

Dies ist die Datenschutzrichtlinie der Ploosh GmbH, Lechrainstr. 32 1/2, 86163 Augsburg, Deutschland ("Ploosh", "Wir", "uns").

Sie können diese Informationen online unter http://www.ploosh.de/privacy/de/ abrufen.

Ploosh ist der Schutz personenbezogener Daten ihrer Kunden sehr wichtig. Ploosh kann Informationen von Benutzern über unsere Website "ploosh.de" und über unsere mobilen Applicationen (die "Dienste) erhalten.

Unsere Datenschutzrichtlinie erklärt:

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie haben, kontaktieren Sie uns bitte via Email an "privacy@ploosh.de".

1. Welche Daten erhebt Ploosh.

Ploosh erhebt Daten, um ein besseres Nutzungserlebnis für unsere Benutzer zu ermöglichen und um unsere Produkte und unseren Geschäftsbetrieb zu verbessern. Wir erheben Daten auf folgende Arten und Weisen:

a. Daten, die vom Benutzer zur Verfügung gestellt werden. Manche unserer Dienste zeichnen den Geburtstag oder Geburtsmonat des Benutzers auf, welchen wir dazu verwenden um das Alter des Benutzers zu bestimmen. Dies tun wir, um Datenschutzvorschriften einhalten zu können.

b. Benutzerkontodaten für Dienste von Drittanbietern. Manche Funktionen unserer Dienste wie beispielsweise Social-Media-Funktionen, erforden eine Verbindung zu Diensten oder Websiten von Drittanbietern. Wenn Sie diese Social-Media-Funktionen benutzen, werden Sie gegebenenfalls zu Internetdiensten oder mobilen Applikationen dieser Drittanbieter weitergeleitet. Diese Dienste erfordern gegebenenfalls, dass Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto für den jeweiligen Dienst anmelden. Momentan können Social-Media-Funktionen, die in manchen unserer Produkte enthalten sind, Sie zu Diensten wie Facebook oder Twitter weiterleiten. Diese Dienste haben ihre eigenen Datenschutzrichtlinien, welche bestimmen, wie diese Dienste mit Ihren Daten verfahren, nachdem Sie sich dort angemeldet haben. Diese Richtlinien finden Sie hier:

c. Zahlungsinformationen. Manche unserer Dienste bieten Ihnen die Option, eine bezahlte, werbeanzeigenfreie Version unserer Apps zu erwerben. Wenn Sie diese Option auswählen, werden Sie auf den App-Marktplatz des jeweiligen Anbieters weitergeleitet, wo Sie gegebenenfalls aufgefordert werden, Zahlungsinformationen einzugeben. Ploosh erhebt keine Zahlungsinformationen durch unsere Dienste. Sie können die Datenschutzrichtlinien der von Ploosh benutzten Online-Marktplätze hier einsehen:

d. Automatisch erhobene Daten. Für manche unserer Dienste erhebt Ploosh Daten über die Benutzung dieser Dienste, etwa wie häufig ein Benutzer sich anmeldet. Manche unserer Dienste erheben Daten wie beispielsweise Ihre IP-Adresse als Teil unserer Server-Protokolldateien, die Sprache, das Land und die Version ihrer App-Installation und einen eindeutigen Identifikationscode der Installation der App. Dieser Identifikationscode ist eine zufällig generierte Nummer, die sich auf die Installations-Instanz der App bezieht, nicht auf einen Benutzer. Wir sammeln oder speichern keine Geräte-Identifikationsnummer ("unique hardware ID"). Diese Daten benutzen wir nur für interne Prozesse wie etwa Statistiken zur Anzahl der App-Installationen oder um zwischen bezahlten oder werbeunterstützen Versionen der Apps zu unterscheiden.

2. Positionsdaten / Geo-Ortsdaten.

Unsere Dienste erheben keine ortsbezogene Daten, wie z.B. GPS-Koordinaten.

3. Wie benutzt Ploosh die erhobenen Daten?

Wir benutzen die erhobenen Daten unserer Dienste um unsere Dienste anbieten zu können, um sie zu schützen und um sie zu verbessern, des weiteren, um neue Dienste und Angebote zu entwickeln und um uns und unsere Benutzer zu schützen. Altersdaten werden von uns benutzt, um Datenschutzvorschriften einhalten zu können. Zahlungsinformationen werden nur vom App-Marktplatz ihres Gerätes, wie etwa ihres Mobiletelefons, und nicht direkt von der App von Ploosh erhoben. Diese Zahlungsinformationen werden dann von diesen Drittanbietern (wie beispielsweise Apple oder Google) verwendet, um Kaufprozesse für die Käufe die Sie in diesen App-Marktplätzen tätigen, abzuwickeln. Wenn Sie uns kontaktieren, speichern und bearbeiten wir Aufzeichnungen ihrer Nachrichten und andere Daten, die in dieser Richtlinie genannt werden, um Ihre Anliegen zu bearbeiten. Bevor wir ihre persönlichen Daten für einen Zweck benutzen, der nicht in dieser Richtlinie beschrieben ist, werden wir Sie um Ihr Einverständnis fragen.

4. Wann und mit wem teilen wir die Daten, die wir erheben?

Wir werden Ihre Informationen nur auf die Art und Weise mit Drittanbietern teilen, die in dieser Richtlinie beschrieben ist. Manche unserer Dienste teilen Daten, die vom Benutzer bereitgestellt wurden oder automatisch erhoben wurden auf folgene Art:

a. Mit ihrer Erlaubnis: Wir teilen persönliche Daten mit externen Organisationen, Firmen, und Personen wenn wir Ihre Erlaubnis dazu haben.

b. Zur externen Bearbeitung: Wir stellen persönliche Daten unseren Partnern oder für die Verarbeitung durch andere Firmen oder Personen unseres Vertrauens zur Verfügung. Die Verarbeitung dieser Daten geschieht basierend auf unserer Anleitung und in Übereinstimmung mit unseren Datenschutzrichtlinien und anderen geeigneten Vertraulichkeits- und Sicherheitsmaßnahmen.

c. Wenn wir rechtlich dazu verpflichtet sind: Wir teilen persönliche Daten mit anderen Firmen, externen Organisationen oder Personen, wenn wir in gutem Glauben darauf vertrauen, dass Zugriff, Benutzung, Speicherung oder die Weitergabe der Daten erforderlich ist, um geltendem Recht oder Regulationen gerecht zu werden; um gerichtlichen Verfahren oder behördliche Anfragen zu befolgen; um Betrug, Sicherheitsprobleme oder technische Probleme zu erkennen oder zu verhindern; um Schaden abzuwenden von den Rechten, dem Eigentum oder der Sicherheit unserer Benutzer oder der Allgemeinheit, sofern dies rechtlich zulässig oder erfordert ist.

Sollte Ploosh an einer Fusion, Übernahme oder dem Verkauf aller oder eines Teils seiner Dienste oder Produkte beteiligt sind, werden Sie per Email oder mit einem deutlichen Hinweis auf unserer Website über Veränderungen des Besitzes oder der Benutzung dieser Daten, und sowie bezüglich Entscheidungsmöglichkeiten, die Sie in Bezug auf diese Informationen haben könnten, benachrichtigt.

e. Wir teilen gegebenenfalls aggregierte, nicht-persönliche Daten ( beispielsweise Gesamtbenutzerzahlen oder Gesamtprozentsätze der Arten von Geschichten) öffentlich und mit unseren Partnern, wie beispielsweise Firmen mit denen wir eine Beziehung haben, wie z.B. Werbefirmen oder verbundenen Diensten. Zum Beispiel können wir Informationen teilen, um Trends über die allgemeine Nutzung unserer Dienste zu vermitteln.

5. Integrierte Softwarekomponenten ("Plugins") und Werbenetzwerke.

Die werbeunterstützten Fassungen unserer Apps benutzen Plugins von unseren Partner-Werbenetzwerken. Diese verbundenen Unternehmen können Daten von Ihnen erheben, wenn Sie unsere werbeunterstützten Apps benutzen und wenn Sie mit Werbebannern oder interaktiven Werbeanzeigen interagieren, die mittels der Plugins dieser Drittanbieter angezeigt werden. Wir nutzen die folgenden Werbe-Netzwerke und ihre Plugins. Jedes dieser Werbe-Netzwerke behandelt die erhobenen Daten in Übereinstimmung mit ihren eigenen Datenschutzrichtlinien (hier verlinkt):

Wir erhalten Zusicherungen von den Werbenetzwerken, die wir verwenden, dass sie Daten nur in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzrichtlinie verwenden, wir können jedoch nicht direkt kontrollieren, wie diese Werbenetzwerke Daten erheben und benutzen. Wir empfehlen Ihnen deswegen die oben verlinkten Datenschutzrichtlinien zu überprüfen.

6. Wir kann ich die Erhebung von Daten beenden?

Sie können jegliche Datenerhebung durch unsere Dienste beenden, indem sie die jeweilige App deinstallieren. Dazu können Sie die Standard-Deinstallationsverfahren verwenden, die vom jeweiligen App-Marktplatz oder ihrem Gerät bereitgestellt werden.

7. Kinder unter 13 Jahren.

Wir werden nicht wissentlich persönliche Daten von Kindern unter 13 Jahren erheben, ohne zuvor eine nachweisliche Zustimmung der Eltern erhalten zu haben. Wir werden gegebenenfalls Kontakt-Daten von Eltern oder Erziehungsberechtigten, von einem Kind das sich als unter 13 Jahren indentifiziert hat, aufzeichnen, um eine nachweisliche Zustimmung der Eltern zu erhalten. Sollten wir darauf aufmerksam gemacht werden, dass mit unseren Diensten unwissentlich persönliche Daten von Kindern unter 13 Jahren erhoben wurden, werden wir unverzüglich Schritte unternehmen, um alle bezüglichen Daten zu löschen. Wenn Sie ein Erziehungsberechtigter von einem Kind unter 13 Jahren sind und Sorgen oder Fragen bezüglich der Daten von Ihrem Kind in unseren Diensten oder Apps haben, kontaktieren Sie uns bitte unverzüglich unter: privacy@ploosh.de. Wir werden dann mit Ihnen zusammenarbeiten, um Ihre Bedenken auszuräumen und alle Daten löschen, die unwissentlich erhoben wurden.

Bitte beachten Sie, dass unsere Partner gegebenenfalls ihre eigenen Richtlinien in Bezug auf Benutzeridentifikation("Tracking") für Benutzungsstatistiken("Analytics") und Werbebannerbereitstellung haben können. Wir informieren alle unsere Partner, dass unsere Apps sich an Kinder richten können und haben gefordert, dass sie keine persistenten Indentifikationsnummern verwenden oder sammeln, um verhaltensorientierte Werbung zu ermöglichen. Wir kontrollieren jedoch die Erhebung und Verwendung von Daten durch diese Drittparteien nicht. Wir regen daher Eltern und Erziehungsberechtigte an, sich die Liste unserer Partner durchzusehen und sich mit den Richtlinien unserer Partner vertraut zu machen.

8. Sicherheit.

Wir befassen uns mit der Wahrung der Vertraulichkeit Ihrer Daten. Wir benutzen physische, elektronische und verfahrenstechnische Sicherheitsmaßnahmen, um die Daten, die wir verarbeiten und halten, zu schützen. Wir beschränken beispielsweise den Zugang zu diesen Daten an autorisierte Mitarbeiter, die Zugriff auf die Daten brauchen, um unsere Produkte zu verwalten, zu verbessern oder weiterzuentwickeln. Bitte beachten Sie, dass, obwohl wir uns um angemessene Sicherheit für die Daten, die wir verarbeiten, bemühen, kein Sicherheitssystem alle potenziellen Sicherheitsverletzungen verhinden kann.

9. Änderungen.

Diese Datenschutzrichtlinien können von Zeit zu Zeit aus jeglichen Gründen aktualisiert werden. Wir werden Sie über Änderungen unserer Datenschutzrichtlinien benachrichtigen, indem wir die neuen Richtlinien hier auf http://privacy.ploosh.de/ online stellen. Wir empfehlen Ihnen, diese Datenschutzrichtlinie regelmäßig auf Änderungen zu überprüfen.

10. Ihr Einverständnis

Durch Ihre Nutzung unserer Dienste, erklären Sie sich einverstanden mit der Verarbeitung von vom Benutzer zur Verfügung gestellten und automatisch gesammelten Daten, wie definiert in dieser Datenschutzrichtlinie und gegebenenfalls in geänderten Fassungen. "Verarbeitung" heisst, die Benutzung oder Berührung von Daten in jeglicher Form, einschließlich, aber nicht beschränkt auf das Sammeln, Speichern, Löschen, Benutzen, Kombinieren und die Offenlegung von Informationen. Wenn Sie sich außerhalb Deutschlands befinden, werden Ihre Daten nach Deutschland übertragen und dort verarbeitet, und nach deutschen Datenschutzstandards gespeichert. Durch die Verwendung unserer Dienste und die Bereitstellung von Daten an uns, stimmen Sie einer solche Übertragung und der Verarbeitung in Deutschland zu.

11. Kontakt.

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz bei der Verwendung der Anwendung oder Fragen zu unseren Verfahren haben, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail an: privacy@ploosh.de ( Addresse: Ploosh GmbH , Lechrainstr. 32 1/2, 86163 Augsburg, Germany )